Logo Madonnenwerk

 

 

About us

 

Madonnenwerk ist eine Fabrik im Osten, die Geschichten produziert. Wir verweben Wirklichkeiten, Magie und Fiktion. Wir arbeiten über und unter der Erde, in entlegenen Gebieten, Megacitys und Bergwerken, Wäldern und Kombinaten. Unser Herz gehört den Menschen und der Erkundung. Unsere Unternehmung durchfliegt Räume und Zeiten. Wir gehen dorthin, wo Vergessenes auf Erzählung wartet. Umherschweifende Produzenten. Wir bergen Mythen und Fragmente. Unsere Sprache ist universell, die Körper grenzenlos, die Bilder tief. Unser Auftrag ist Berührung.

 

Madonnenwerk is a factory in the East producing stories. We weave realities, magic and fiction. We work above and below ground, in remote areas, megacities, mines, forests and Combines. Our heart belongs to the people and to explorations. The company flies through space and time. We go where oblivion is waiting to be told. Vagabond producers. We recover myths and fragments. Our language is universal, bodies are infinite, images are profound. Our mission is contact.

 

Christina Friedrich
friedrich@madonnenwerk.de

 

Franz Liebig
liebig@madonnenwerk.de

Hurensöhne

Synopsis

EN
War lives in the earth, the dead and spirits live in the woods. The prophet asks heaven for rain. Ashes cover the fields. The son returns from abroad. Silence in the country. The love is gone. Greed is law. An archaic murder. The dead souls move across the earth. Across a landscape that is beautiful and cruel. An archaic family drama. Myth, curse and burning present.

DE
In der Erde wohnt der Krieg, in den Wäldern die Toten und die Geister. Die Prophetin ruft den Himmel um Regen an. Auf den Feldern liegt Asche. Der Sohn kehrt aus der Fremde zurück. Im Land herrscht Schweigen. Die Liebe ist gegangen. Die Gier wird zum Gesetz. Ein archaischer Mord geschieht. Über die Erde ziehen die toten Seelen, über eine Landschaft, die schön und grausam ist. Ein archaisches Drama einer Familie. Mythos, Fluch und brennende Gegenwart.

FR
La guerre habite la terre, les morts et les fantômes vivent dans les forêts. La prophétesse demande de la pluie à la Terre. Il y a de la cendre sur les champs. Le fils revient d’un pays étranger. Le silence règne sur la Terre. L’amour est parti. La cupidité devient la loi. Il y a un meurtre archaïque. Les âmes mortes traversent le pays. Un drame familial archaïque. Mythe, malédiction et présent brûlant.